Mission | German

Die „International Label Conference“ (ETKON) wurde bereits im Jahr 1986 von Brigl & Bergmeister als weltweit führenden Hersteller für Etikettenpapiere und flexiblen Verpackungspapiere für die „Consumer Packaged Goods“-Industry ins Leben gerufen. Mit dem Ziel das Wertschöpfungskettenverständnis zu stärken, und eine bessere Zusammenarbeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu initiieren.

Die ETKON ist ein quasi „Think Tank“ und liefert „Food for Tought“. Sie hat einen antizipierenden Charakter und ist eine Plattform, die eher protagonistisch ist, als retrospektiv zu sein.

Als eine Non-Profit-Conference betrachtet  Brigl & Bergmeister  die ETKON nicht als Werbeplattform. B&B ist der Initiator und  Organisator der „International Label Conference“.